Aktuelles aus Lichtenberg

Zurück zum Schlüsseldienst für Berlin Lichtenberg.

 

  • Bezirksamtsbeschlüsse
    am Oktober 13, 2020 um 9:27 am

    Das Bezirksamt Lichtenberg hat in seiner Sitzung am Dienstag, 13. Oktober 2020 folgende Beschlüsse gefasst: * BA-Vorlage 273/2020 – Street Art in Lichtenberg touristisch intensiver erschließen Informationen: stellv. BzBm und Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit, Kevin Hönicke, Telefon (030) 90296-8000. * Vorlage 282/2020 – Fachtag zum Projekt „Peerhelper“ Zwischenbericht zur DS/1660/VIII Informationen:

  • Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung (§ 3 Absatz 1 BauGB)
    am Oktober 12, 2020 um 5:50 am

    In der Zeit von 5. Oktober 2020, bis einschließlich 4. November 2020, liegen im Bezirksamt Lichtenberg zwei Bebauungsplanentwürfeöffentlich aus. Der Bebauungsplan XXII-5ab hat die Festsetzung eines Gewerbegebiets und Sicherung öffentlicher Verkehrsflächen zum Ziel. Sie können den Plan einsehen und nach Erläuterung der Ziele, Zwecke und Auswirkun-gen der Planungen Äußerungen hierzu abgeben. Das Anhörungsergebnis wird in die wei-tere Planung einfließen.

  • Ergänzungsbau für Schule an der Victoriastadt eingeweiht
    am Oktober 9, 2020 um 6:04 am

    Am 7. Oktober 2020 wurde der modulare Ergänzungsbau für die Schule an der Victoriastadt in der Nöldnerstraße 44 in Rummelsburg gemeinsam durch Schulstadtrat Martin Schaefer (CDU) und seinen Amtsvorgänger Wilfried Nünthel, der nun als Berliner Schulbaubeauftragter für die Staatssekretärin für Bildung tätig ist, sowie die Schullleiterin Lydia Otto feierlich eingeweiht. Aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen fand die Veranstaltung in kleiner Runde statt.

  • Nachvermittlungsaktion für Jugendliche des Bezirkes
    am Oktober 8, 2020 um 9:33 am

    Derzeit sind noch viele Ausbildungsplätze in Berlin unbesetzt und die Schülerinnen und Schüler haben aufgrund der Corona-Pandemie viel Lernstoff aufzuholen. Da blieb wenig Zeit für Schulpraktika und Berufsorientierungsmaßnahmen, welche jedoch unerlässlich sind. Aus diesem Grund wird gemeinsam mit der IHK Berlin die berlinweite „Woche der Nachvermittlung“ (05.10.

  • Kabarettpreis „Der Eddi“ geht an Marco Tschirpke
    am Oktober 7, 2020 um 1:48 pm

    Im Kulturhaus Karlshorst überreichte Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) am Freitag, 2. Oktober 2020, den Kabarettpreis „Der Eddi“ an den Musiker und Kabarettisten Marco Tschirpke. Der gemeinnützige Verein „Berliner Kabarettpreis Der Eddi e. V.“ und eine unabhängige Jury ehrten den Künstler mit der vom Bezirksamt Lichtenberg (Fachbereich Kunst und Kultur) seit vielen Jahren geförderten Auszeichnung. Durch den Abend, an dem auch Marco Tschirpke selbst auftrat, führte Dr.

 

Quelle

 

Weitere Informationen zu unserem Schlüsseldienst für Berlin Lichtenberg:

InfosKontaktStrassenverzeichnis / PLZ