Aktuelles aus Charlottenburg

Zurück zum Schlüsseldienst für Berlin Charlottenburg

 

  • Projektaufruf „Stärkung Berliner Großsiedlungen“ in Charlottenburg-Wilmersdorf: Schlangenbader Straße und Paul-Hertz-Siedlung
    am Oktober 12, 2020 um 9:29 am

    Großsiedlungen stehen vor besonderen Herausforderungen. Es hängt ihnen häufig ein negatives Image an und das nachbarschaftliche Miteinander leidet teilweise an hoher Anonymität. Deshalb hat sich das Land Berlin entschieden, Mittel für die Förderung von Nachbarschaftsinitiativen und für Projekte aus Bildung, Jugend, Infrastruktur und Integration zur Verfügung zu stellen.

  • Leben mit Multipler Sklerose: Lesung in der Heinrich-Schulz-Bibliothek
    am Oktober 12, 2020 um 9:20 am

    Aus ihrem Buch „Multiple Sklerose? Keine Angst!“ liest die Autorin Nele Handwerker am Freitag, 23. Oktober 2020, 19.30 Uhr in der Heinrich-Schulz-Bibliothek im Rathaus Charlottenburg. Anschließend beantwortet sie Fragen und diskutiert mit den Teilnehmenden. Nele Handwerker erhielt 2004 die Diagnose Multiple Sklerose.

  • Bezirksbürgermeister nimmt an Kiezkundgebung gegen Antisemitismus teil
    am Oktober 9, 2020 um 9:17 am

    Am heutigen 9. Oktober jährt sich auch der Anschlag auf die Synagoge in Halle/Saale. Der Attentäter, der sich im Voraus rechtsradikaler antisemitischer Narrative bediente, hat bewiesen, wie schnell und gewalttätig aus Worten Taten werden können. Zwei Menschen wurden ermordet, die jüdische Gemeinschaft entkam am hohen Feiertag Jom Kippur nur knapp einem Massaker.

  • Bürgersprechstunde im Oktober 2020 mit Bezirksstadtrat Arne Herz
    am Oktober 8, 2020 um 2:41 pm

    Zu einer Bürgersprechstunde auf dem Wochenmarkt Preußenallee (Höhe Hausnr. 33) in Westend lädt Bezirksstadtrat Arne Herz am Freitag, 16. Oktober 2020, von 9 bis 11 Uhr ein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen ihre Ideen und Anregungen, aber auch Kritik, mit Bezirksstadtrat Arne Herz und dem Außendienst des Ordnungsamtes zu diskutieren. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Auftrag Brühl

  • Autofreier Samstag auf dem Tauentzien
    am Oktober 8, 2020 um 2:37 pm

    Testweise soll am kommenden Sonnabend, 10. Oktober, die Tauentzienstraße für den Autoverkehr für drei Stunden gesperrt werden. Von 11 bis etwa 14 Uhr will das Bündnis „Stadt für Menschen“ den Abschnitt zwischen Marburger und Rankestraße mit einem alternativen Programm bespielen. Nach einem Gedenken an die Opfer des Terroranschlags auf den Weihnachtsmarkt vom 19. Dezember 2016 gibt es auf einem Podium am Breitscheidplatz mehrere Gesprächsrunden.

 

Quelle: Link

 

Weitere Informationen zu dem Schlüsseldienst für Berlin Charlottenburg:

InfosKontaktStrassenverzeichnis / PLZ