Aktuelles aus Wedding

Zurück zum Schlüsseldienst für Berlin Wedding.

 

Weddingweiser Die schönen Seiten von Berlin-Wedding

  • Unverblümt Kulturexpedition #36 – Gefräßige Raupen in Klangraumschiffen
    von Annette Wolter am Oktober 13, 2020 um 6:00 am

    Am 16. Oktober ab 17:00 Uhr zieht die Unverblümt-Karawane zum letzten Mal in diesem Jahr durch den Wedding. Es erwartet euch wieder ein abwechslungsreiches Programm: Jonglage-Workshop für Kinder und Erwachsene auf dem Nettelbeckplatz, Ausstellungsführung und Performance im Kunstraum SAVVY Contemporary, Konzert des türkischen Duos babelfis auf dem Vorplatz des Quartiersmanagements Pankstraße und eine unverblümte Überraschungs-Aktion! weiterlesen → Der Beitrag Unverblümt Kulturexpedition #36 – Gefräßige Raupen in Klangraumschiffen erschien zuerst beim Weddingweiser (Weddingweiser).

  • Nach wem sind diese Straßen benannt? (Teil 3)
    von weddingweiserredaktion am Oktober 12, 2020 um 6:00 am

    Im Afrikanischen, im Englischen oder im Brüsseler Viertel, aber auch im Brunnenviertel oder im Soldiner Kiez sind viele Straßen nach Ländern, Orten oder mit Bezug auf Kriegsschauplätze benannt. Da kann man eine kleine Weltreise machen. So mancher Straßenname im Wedding und Gesundbrunnen klingt merkwürdig. Nicht wenige sind nach Personen benannt – mit teilweise sehr fragwürdigen weiterlesen → Der Beitrag Nach wem sind diese Straßen benannt? (Teil 3) erschien zuerst beim Weddingweiser (Weddingweiser).

  • Honig aus der Nachbarschaft
    von Dominique Hensel am Oktober 11, 2020 um 6:00 am

    Während für Bienen und Imker nun langsam die Saison endet, bekommt das Naturprodukt, das Mensch und Tier gemeinsam produzieren im Herbst nochmal eine weitere Bedeutung: als Süßungsmittel für heißen Tee oder als beruhigendes Bonbon bei kratzendem Hals. Geimkert wird in der Stadt immer mehr, vielerorts gibt es Honig aus Weddinger Produktion zu kaufen. Der Imkerverband weiterlesen → Der Beitrag Honig aus der Nachbarschaft erschien zuerst beim Weddingweiser (Weddingweiser).

  • Eine Führung durch den Roten Wedding
    von Ute Pothmann am Oktober 10, 2020 um 6:00 am

      Wie wurde der Wedding eigentlich „rot“? Was war der „Blutmai 1929“? Und wer war Walter Nicklitz? Das August-Bebel-Institut (ABI) lud am „Tag der Deutschen Einheit“ zu einer Führung zur Geschichte des sozialen Wandels und politischer Auseinandersetzungen im Wedding ein.   Die Führung wurde von Mitarbeiter*innen und Besucher*innen des Tagungszentrums in der Wiesenstraße 30 (TAZ), weiterlesen → Der Beitrag Eine Führung durch den Roten Wedding erschien zuerst beim Weddingweiser (Weddingweiser).

  • Dreimal Falafel: Die Besten im Wedding
    von Charleen Effenberger am Oktober 9, 2020 um 6:00 am

    Zugegeben, wirklich neu und überraschend kann eine Hommage an die runden Kichererbsenbällchen gar nicht mehr sein. Die Falafel gehört mittlerweile genau so sehr zur Berliner Esskultur, wie es der Döner schon seit den 70er Jahren – die Currywurst sogar seit 1949 – tut. Als Sandwich in der Mittagspause, ausführliches Abendbrot, Mitternachtssnack oder spätes Katerfrühstück. In weiterlesen → Der Beitrag Dreimal Falafel: Die Besten im Wedding erschien zuerst beim Weddingweiser (Weddingweiser).

 

Quelle: Weddingweiser

 

Weitere Informationen zu dem Schlüsseldienst für Berlin Wedding:

InfosKontaktStrassenverzeichnis / PLZ