Hier geht’s zurück zum Schlüsseldienst für Berlin Spandau.

 

Spandau – Stadtbezirk und Ortsteil

Rathaus Spandau in BerlinSpandau ist nicht nur ein Stadtbezirk in Berlin, sondern gleichzeitig auch der namensgebende Ortsteil in diesem Bezirk. Der Ortsteil Spandau ist der Ortskern des ehemaligen Kreises Spandau. 1920 wurde dieser dann in Groß-Berlin eingemeindet. Spandau ist ein wunderschöne Ortsteil von Berlin und bietet auch einige Sehenswürdigkeiten. Einige davon sind das Rathaus von Berlin Spandau, die Zitadelle, die St.-Nikolai-Kirche, die Kirche St. Marien am Behnitz, die Schleuse Spandau und auch das Kolonistendorf Tiefwerder.

 

Die Sehenswürdigkeiten von Spandau

Rathaus Spandau: Architekten dieses Rathauses waren Heinrich Reinhart und Georg Süßenguth. Zwischen 1910 und 1913 wurde dieses prachtvolle Gebäude erbaut. Zu finden ist es in der Carl-Schutz-Straße 2-6 im Süden der Altstadt von Spandau.

Blick zur ZitadelleZitadelle: Sie ist eines der bedeutendsten Gebäude der Hochrenaissance in Europa. Genau genommen steht die Zitadelle Spandau allerdings im Ortsteil Haselhorst, welcher zum Bezirk Spandau gehört. Sie liegt nordöstlich der Altstadt von Spandau und wurde zwischen 1559 und 1594 anstelle einer mittelalterlichen Burg erbaut. Startender Architekt dieser Zitadelle war ein Italiener: Francesco Chiaramella de Gandino. 1578 wurde er dann – ebenfalls durch einen Italiener – durch Rochus Graf zu Lynar abgelöst.

St.-Nikolai-Kirche: Dies ist eine Kirche, welche im gothischen Stil erbaut wurde. Im 14. Jahrhundert wurde sie als Nachfolger einer Marktkirche erschaffen. Mit der Nikolaikirche in Berlin Mitte zusammen ist die St.-Nikolai-Kirche eine der wenigen Kirchen, die aus dem Mittelalter noch erhalten geblieben sind. Zu finden ist diese Kirche am Reformationsplatz 1 in der Altstadt von Berlin Spandau. Es ist ein evangelisches Gotteshaus.

St. Marien am Behnitz: Dieses Gotteshaus ist das Zweitälteste im Großraum Berlin. Sie steht mittlerweile unter Denkmalschutz, wurde aber im Auftrag und auf Kosten von privaten Besitzern aufwendig rastauriert. Dies geschaf in den Jahren 2002 und 2003. Der Architekt der St. Marien am Behnitz Kirche ist August Soller.

Schleuse: Die Schleuse von Spandau verbindet die unterschiedlichen Höhen der Wasserspiegel der Unteren Havel-Wasserstraße und der Oberen. Die Schleuse liegt zwischen Altstadt und der oben erwähnten Zitadelle.

 

Der Ortsteil in Zahlen

Der Ortsteil Spandau erstreckt sich auf eine Fläche von ungefähr 8,029 Quadratkilometern. Er kommt auf rund 37.137 Einwohner – Stand 30. Juni 2015 – was eine Bevölkerungsdichte von etwa 4625 Einwohner pro Quadratkilometer macht. Spandau wurde am 01. Oktober 1920 in Berlin eingemeindet.

 

Weitere Informationen zu dem Schlüsseldienst für Berlin Spandau:

KontaktStrassenverzeichnis / PLZAktuelles aus Spandau